Bundesliga: Vorschau auf den 23. Spieltag

Meisterschale Bundesliga
Foto: Meisterschale Fußball-Bundesliga" (CC BY 2.0) by wuestenigel

Die Bundesliga-Saison geht in ihr letztes Drittel. Den Auftakt zum 23. Spieltag machen am Freitag Abend der FC Augsburg und RB Leipzig. Augsburg will sich weiter von den Abstiegsrängen fernhalten, Leipzig will den Anschluss an den Tabellenführer Bayern München (derzeitiger Rückstand: 5 Punkte) halten.

Um die internationalen Plätze geht es am Samstag: Dortmund als Tabellendritter will sich weiter auf einem Champions-League-Platz behaupten, während Bayer Leverkusen den Rückstand auf die internationalen Plätze verringern möchte. Mainz liegt derzeit im soliden Mittelfeld. Dort möchte der VfL Wolfsburg, Gegner vom Samstag, auch hin. Mit einem Sieg gegen Mainz könnte er sich aus der Abstiegszone leicht befreien.

Nach dem Gala-Auftritt im Pokal gegen Schalke reist der FC Bayern zum FC Köln. Den Kölnern dürfte schon alles abverlangt werden, wenn sie den Anschluss an die internationalen Plätze weiter halten wollen. In der Partie Bremen gegen Darmstadt – mit dem Ex-Bremer Frings als Trainer – geht es um Abstiegskampf pur: Für Darmstadt müssen wohl drei Punkte her, will man den Abstieg noch verhindern. Bremen wiederum wird das dünne Polster von zwei Punkten zu den Abstiegsrängen verteidigen wollen.

Erstes von drei Duellen zwischen Gladbach und Schalke im März

Auch Ingolstadt sucht noch nach Wegen aus dem Tabellenkeller. Ein Sieg beim Tabellenvierten Hoffenheim könnte ein erster Schritt dazu sein. Am Sonntag kommt es zum ersten von drei Aufeinandertreffen im März zwischen Borussia Mönchengladbach und Schalke 04. Es dürfte interessant sein, wie die Schalke den dürftigen Auftritt im Pokal gegen Bayern verkraften, während Gladbach durch den Einzug ins Halbfinale beflügelt sein dürfte.

Ebenfalls im Halbfinale des DFB-Pokals steht Eintracht Frankfurt. Am Sonntag geht es gegen den SC Freiburg. Den Spieltag vervollständigen der HSV und Hertha BSC Berlin. Beim HSV wird es darum gehen, die letzte Woche mit harter 0:8-Niederlage gegen Bayern und dem Ausscheiden im Pokal zu verdauen. Hertha wird versuchen, den Anschluss an die CL-Plätze zu halten.