Bundesliga: Vorschau auf den 2. Spieltag

Meisterschale Bundesliga
Foto: Meisterschale Fußball-Bundesliga" (CC BY 2.0) by wuestenigel

Nach der Länderspielpause und dem geschlossenen Transferfenster geht es für die Bundesligisten in den zweiten Spieltag der Saison. Und für manchen Vertreter geht es schon darum, einen emotionalen Fehlstart zu vermeiden. Einer dieser Vereine ist Schalke 04.

Nach einer Niederlage in Frankfurt am ersten Spieltag machen die Königsblauen am zweiten Spieltag den Auftakt im Freitagsspiel gegen Bayern München. Gewinnt Schalke dieses Heimspiel, erscheint in der Saison alles möglich; wird es verloren, kann man von einem Fehlstart in die Saison sprechen.

Den will auch Bayer Leverkusen vermeiden. Nach der Niederlage gegen Gladbach am ersten Spieltag sollen nun drei Punkte gegen den HSV her. Gemessen am Tabellenstand findet das Spitzenspiel des zweiten Spieltags allerdings in Wolfsburg statt. Dort empfängt der Tabellendritte den Tabellenzweiten 1. FC Köln. Beide Teams waren am ersten Spieltag siegreich und wollen diesen Trend weiter fortsetzen.

Das gilt auch für Eintracht Frankfurt. Die Hessen müssen zum Lokalderby bei Darmstadt 98 antreten. Die Partie hatte im Abstiegskampf der vergangenen Saison noch für jede Menge Emotionen gesorgt; am zweiten Spieltag dieser Saison dürfte der Druck diesbezüglich deutlich geringer sein.

Ebenfalls am Samstag trifft Ingolstadt auf Hertha BSC. Die Bayern starteten mit einem Unentschieden in die Saison; die Hauptstädter mit einem Sieg gegen Aufsteiger Freiburg. Der SC empfängt Gladbach und muss auch auf einen Sieg setzen, um nicht gleich zu Beginn der Saison arg unter Druck zu geraten.

Am Samstag Abend treffen in Sachen Fan-Kultur und Tradition zwei Welten aufeinander, da reist Borussia Dortmund zu RB Leipzig. Den zweiten Spieltag der Bundesliga beschließen am Sonntag Werder Bremen und FC Augsburg, die beide mit einer Niederlage in die Saison starteten und die Mainzer, die die TSG Hoffenheim empfangen.

Kommentar hinterlassen

Antworten