Skip to main content

Ergebnisse vom 25. Spieltag

Die Bayern sind natürlich nicht zu stoppen und marschieren weiter in Richtung Meisterschaft. Dortmund musste gegen Köln einen kleinen Dämpfer einstecken und Stuttgart ist vor dem Abstieg fast nicht mehr zu retten.

Die Fakten

Am Sonntagnachmittag besiegten die Wölfe Freiburg und Gladbach musste gegen Hannover spielen. Gladbach konnte gegen Hannover96 mit einem 2:0 gewinnen. Herrmann konnte im Strafraum komplett alleine für den entscheidenden Treffer sorgen. In der zweiten Hälfte gab es keine Wechsel, dennoch kam Hannover nach der Pause mit neuer Motivation auf den Platz und sorgte für mehr Ballbesitz. Bei Borussia Mönchengladbach dominierte beim Spiel mit Hannover. Im ersten Sonntagsspiel konnte der VfL Wolfsburg den SC Freiburg mit einer 3:0 Partie besiegen. In der letzten Partie des 25. Spieltages konnte Gladbach Hannover 96 empfangen.

Die Ergebnisse

Am Freitag konnte Leverkusen gegen Stuttgart ein 4:0 erkämpfen. Samstag hieß es dann 0:2 beim Spiel zwischen Augsburg und Mainz.Weitere Spiele, die am Wochenende stattgefunden haben, gingen folgendermaßen aus: Hertha gegen Schalke: 2:2. Bremen gegen FC Bayern: 0:4. Frankfurt gegen Paderborn: 4:0. Dortmund gegen Köln: 0:0. Wolfsburg gegen Freiburg: 3:0.

Weiterhin befindet sich Bayern an der Spitze der Bundesliga-Tabelle mit 64 Punkten. Gefolgt werden die Bayern von VfL Wolfsburg mit 53 Punkten. Mönchengladbach  mit 44 und Bayer Leverkusen auf dem vierten Platz folgen mit 42 Punkten. Borussia Dortmund ist aktuell auf dem 10.Platz der Tabelle zu finden, was Hoffnungen weiterhin zulässt. Sehr schlecht steht es um VfB Stuttgart und SC Freiburg, die sich auf den beiden hinteren Plätzen der Tabelle befinden und 20, bzw. 22 Punkte vorzuweisen haben.