Skip to main content

Laureus: Real Madrid ist Kandidat für das Team des Jahres

Real Madrid steht in der Vorauswahl für die Nominierungen des „Laureus Team Of The Year Award“, dem Preis für das Team des Jahres, der am 15. April in Shanghai im Rahmen der Laureus World Sports Awards vergeben werden. Die Königlichen gewannen im Jahr 2014 die Champions League, die FIFA Klub-WM, den Europäischen Supercup sowie die Copa Del Rey.

Neben Real Madrid stehen folgende Teams in der Vorauswahl: Die deutsche Fußball-Nationalmannschaft der Herren (Fußball-Weltmeister 2014), das Mercedes-Team (Formel-1-Sieger); Die San Antonio Spurs (NBA-Sieger); Das Repsol Honda Team (MotoGP); Toulon (Rugby); Das europäische Ryder Cup Team (Golf); Die Schweizer Davis Cup Mannschaft (Tennis); Die US-amerikanische Basketball-Nationalmannschaft; die englische Rugby-Nationalmannschaft der Frauen; sowie die australische Cricket-Nationalmannschaft der Herren.

Die Nominierungen für die prestigeträchtigen Laureus World Sports Awards, dem „Oscar des Sports“, werden erst am 11. Februar in Schanghai bekanntgegeben. In einem zweistufigen Abstimmungsverfahren wird zunächst eine Auswahlliste mit sechs Kandidaten (Finalisten) erstellt. Die Gewinner werden anschließend von der „Laureus World Sports Academy“, einer hochkarätigen Jury aus 46 der besten Sportlerinnen und Sportler aller Zeiten, gewählt.