Skip to main content

Real Madrid wertvollster Sportklub der Welt 2013

Real Madrid ist laut dem Wirtschaftsmagazin Forbes der wertvollste Sportklub der Welt 2013. Der Wert des spanischen Rekordmeisters und neunfachen Champions League Siegers wird auf 3,3 Milliarden US Dollar (etwa 2,6 Mrd. Euro) beziffert.

Auf den Plätzen zwei und drei rangieren ebenfalls Fußballklubs: Manchester United (Platz 2, 3,17 Mrd Dollar) und der FC Barcelona (Platz 3, 2,6 Mrd. Dollar).

Die Steigerung der Einnahmen von Real Madrid um 62% innerhalb der letzten drei Jahre sowie ein jährlicher Rekordumsatz von 650 Millionen Dollar werden als Gründe für die Platzierung genannt. Hervorgehoben werden von dem renommierten Wirtschaftsmagazin außerdem die Werbeverträge mit der Fluggesellschaft Emirates (39 Mio Dollar / Jahr bei einer Dauer von fünf Jahren), der Ausbau des Santiago Bernabéu (geschätzte Einnahmen in Höhe von 60 Millionen Dollar bis 2018) sowie die Verlängerung des Sponsoring-Vertrags mit Ausrüster ADIDAS (42 Mio. Dollar / Jahr).

Real Madrid löst damit Manchester United als wertvollster Klub der Welt ab. Die Liste wird dominiert von der NFL, die mit 30 Klubs in den Top 50 vertreten. Dazu kommen je sieben Baseball- und Fußball-Klubs sowie drei NBA-Klubs. Die gesamte Liste der World’s 50 Most Valuable Sports Teams findet ihr hier.

Bildquelle: Forbes