Skip to main content

Premier League: Jamie Vardy trifft im zehnten Spiel in Folge

Wer aktuell die englische Premier League verfolgt, kommt um seinen Namen nicht herum: Jamie Vardy. Der englische Nationalspieler sorgt seit Wochen für Furore auf der Insel. Der 29-Jährige Engländer traf beim 3:0-Sieg gegen Newcastle erneut und hat nun in zehn aufeinanderfolgenden Ligaspielen ein Tor erzielt. Nach bisher 13 Spieltagen in der Premier League führt Vardy die Torschützenliste der Liga mit seinen bisherigen 13 Treffern an. Mit seinem Tor gegen Newcastle ist er nun mit dem bisherigen Rekordhalter Ruud van Nistelrooy gleichgezogen.

Dem ehemaligen Angreifer von Manchester United gelang  in der Saison 2003/04 ebenfalls in zehn aufeinanderfolgenden Spielen ein Treffer. Nach dem 3:0-Sieg gratulierte der bisherige Alleinrekordhalter dem Spieler von Leicester City via twitter und wünschte ihm viel Glück im nächsten Spiel.


Das nächste Ligaspiel bestreitet die Elf von Claudio Ranieri gegen Manchester United. Es ist zugleich das Aufeinandertreffen der aktuell zwei besten Teams der Liga. Leicester führt die Tabelle mit 28 Punkten vor Manchester United an, die einen Zähler weniger auf dem Konto haben.