Skip to main content

Andrés Iniesta „testet“ Bugatti Veyron

Vorweg: Der Bugatti Veyron auf dem Foto gehört nicht Andrés Iniesta. Zwar gab es einige Gerüchte, der Spieler des FC Barcelona hätte sich zum Hochzeitstag einen solchen Boliden zugelegt, doch vielmehr hatte Iniesta einfach die Möglichkeit, während seines Urlaubs auf Sardinien, den Veyron zu fahren.

Für alle Aufofans unter euch: Der Wert dieses blauen Boliden beträgt um die zwei Millionen Euro. Unter seiner Haube stecken 1.200 PS, die ihn bis auf 415 km/h beschleunigen – wobei die Geschwindigkeit elektronisch abgeriegelt wurde.