Skip to main content

Statistiken zum ersten Spieltag der Champions League 2012/13

Der erste Spieltag der Gruppenphase der Champions League 2012/13 ist vorbei. 32 Teams haben in 16 Spielen (je acht am Dienstag, 18. und Mittwoch, 19. September 2012) insgesamt 43 Tore erzielt. Das sind 2,68 Tore/Spiel. Wir haben nachfolgend die wichtigsten Daten und Fakten der ersten Runde zusammengefasst.

Statistiken zu den Spielen

  • Die meisten Tore pro Spiel, nämlich fünf, fielen in drei Begegnungen: PSG 4-1 D. Kiev, Real Madrid 3-2 Man. City und FC Barcelona 3-2 Spartak Moskau.
  • Zwei Partien endeten mit einem torlosen Unentschieden: AC Mailand 0-0 Anderlecht und Celtic 0-0 Benfica. Letzteres war auch das Spiel mit den meisten Ecken: 19.
  • Die meisten Schüsse aufs Tor (27) fielen in der Partie Braga 0-2 CFR Cluj, die wenigsten (7) beim Chelsea 2-2 Juventus
  • Beim 1-2 Auswärtssieg von Arsenal in Montpellier pfiff der Schiedsrichter acht Mal Abseits, so oft wie in keinem anderen Spiel.
  • Das Spiel mit den meisten gelben Karten (8): LOSC 1-3 Bate, das mit den meisten roten (1) und den meisten Fouls (37): Bayern München 2-1 Valencia
  • Die größte Differenz zwischen dem Ballbesitz zweier Teams betrug 48%: im Spiel zwischen Bayern München (74%) und dem FC Valencia (26%).

Spieler-Statistiken

  • Fünf Spieler führen, dank eines Doppelpacks, die Torschützenliste an: Oscar (Chelsea), Rafael Bastos (CFR Cluj), Leo Messi (FC Barcelona), Isco (Málaga) und Henrik Mkhitaryan (Shakhtar Donetsk)
  • Cristiano Ronaldo schoss zwar nur ein Tor, war aber der Spieler mit den meisten Schüssen (7 aufs Tor und 3 vorbei).
  • Die meisten Pässe gab Xavi Hernández (FC Barcelona). Von seinen 140 Passversuchen kamen 86% (120) an.
  • Adil Rami vom FC Valencia wurde in der Partie gegen Bayern München nach zwei gelben Karten als einziger Spieler des Platzes verwiesen.

Quelle: uefa.com